• Keine Produkte im Warenkorb.
ungiftige-fingerfarbe-selber-machen-rezept-anleitung-

Ungiftige Fingerfarbe in 5 min selber machen

Heute zeige ich dir, wie du Fingerfarbe schnell und einfach ganz ohne Chemie selber machen kannst.

Mit Fingerfarbe zu experimentieren und dabei herumzumatschen macht besonders Kleinkindern und Babys einen Riesenspaß. Dabei kann es schon mal passieren, dass die Hand im Eifer des Gefechts im Mund landet. Mit diesen selbstgemachten Mal- und Fingerfarben ist das gar kein Problem.

Essbare Fingerfarbe selber machen

Heute zeige ich dir, wie du essbare Fingerfarben ohne Chemikalien ganz einfach herstellen kannst. Die Farbe lässt sich je nach Konsistenz mit den Fingern oder mit dem Pinsel auftragen. Alles, was du dazu brauchst, sind 3 Zutaten, die du bestimmt zuhause hast. Damit ist der Farbvorrat ruckizucki aufgestockt und einem kunterbunten Bastelnachmittag steht nichts mehr im Wege.

Zutaten – Fingerfarbe selber machen

½ Tasse feines Mehl
etwas Wasser
ggf. 1-2 Esslöffel Salz (für längere Haltbarkeit)
Lebensmittelfarben (aus der Tube, Pulver oder flüssige Lebensmittelfarbe)
Löffel oder Schneebesen
Schraubglas

Anleitung – Fingerfarbe selber machen

  1. Gib das Mehl in eine Schüssel und füge ein bisschen Wasser dazu.
  2. Verrühre das Mehl und das Wasser mit einem Löffel oder Schneebesen, bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Gib ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazu und verrühre alles gut.
    4. Fülle die Farben in Schraubgläser. Wenn du die Farbe länger haltbar machen willst, füge etwas Salz (ca. 1-2 Esslöffel) hinzu. Im Kühlschrank aufbewahrt halten die Farben ca. 2 Wochen.
fingerfarbe-selber-machen-rezept-anleitung-nachhaltig-basteln-mit-kindern
ungiftige-fingerfarbe-selber-machen-rezept-nachhaltig-basteln-mit-kindern
ungiftige-fingerfarbe-selber-machen-rezept-

Natürlich Färben mit Farben aus der Natur

Wenn du mit den Minis ein bisschen experimentieren und du die Fingerfarben ganz natürlich herstellen willst, färbe sie mit Lebensmittelfarben aus der Natur. Das macht Kindern ganz besonders Spaß. Gleichzeitig entdecken sie die Vielfalt der Natur und den Zauber mancher Gewürze und Säfte. Es gibt eine Vielzahl an Gewürzen und Säften, die sich für das natürliche Färben ganz toll eignen: Kurkumapulver / Currypulver (gelb), Mulivitaminsaft (orange), Rote-Bete-Saft, Kirschsaft (rot),  Traubensaft / Saft von Blaubeeren (lila), Sud von gekochtem Spinat (grün), Kakaopulver (braun).

Wichtig: Ersetze bei der Verwendung von Saft das Wasser durch das natürliche Färbemittel.

Mehr Inspirationen für nachhaltiges Basteln mit Kindern

Suchst du mehr Inspirationen und nachhaltige Bastelideen für Kinder? In meinem Buch „Einfach nachhaltig basteln“ zeige ich dir weitere tolle Rezepte und viele kunterbunte, nachhaltige Kreativprojekte für gemeinsame Bastelmomente mit den Minis.

bastelbuch-einfach-nachhaltig-basteln-diy-rezepte-fuer-kinder

*Es handel sich bei diesem Link um einen Affiliate Link, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn du klickst und das Buch bestellst.

Deine

heimatdinge-simone-upcycling-recycling-kinderparty-kindergeburtstag-diy-basteln-kinder

Kommentar schreiben